Österreich gewinnt evoila – evoila gewinnt Jürgen Horak

Österreich gewinnt evoila – evoila gewinnt Jürgen Horak

Der Mainzer Solution Provider evoila expandiert nach Österreich und erhält dabei prominente Unterstützung. Jürgen Horak, groß geworden in der IT- und Telco Industrie, kommt an Board der evoila group. Bereits mit 39 Jahren wurde Horak, nach Tätigkeiten für namhafte Konzerne wie Siemens und Nokia zum Geschäftsführer der Dimension Data Austria GmbH und später der NTT Austria GmbH ernannt. Im April 2021 wird er geschäftsführender Gesellschafter der evoila Austria & CEE GmbH.

VMware vSphere: Automatisiert User in der SSO-Domain vsphere.local anlegen

VMware vSphere: Automatisiert User in der SSO-Domain vsphere.local anlegen

Nutzt man vSphere mit der internen SSO-Domain „vsphere.local“ kann man im vSphere Web-Client unter dem Menü „Administration->Single Sign On->Users and Groups“ die Benutzer(gruppen) verwalten. Allerdings kommt der Weg über das UI nicht infrage, wenn die Benutzerverwaltung automatisiert erfolgen soll. Dies ist z.B. der Fall, wenn man mithilfe von Skripten eine neue vSphere-Infrastruktur deployen möchte oder man aktives Konfigurationsmanagement mit Ansible betreibt.

evoila Network Function Virtualisation (NFV) – ein Bericht aus der Praxis.

evoila Network Function Virtualisation (NFV) – ein Bericht aus der Praxis.

Mitte der 2010er Jahre begann in der Telekommunikationsindustrie der Aufbruch in die Virtualisierung der zentralen Telefonie Komponenten. Bis dahin hatten Netzausrüster wie beispielsweise Nokia, Ericcson proprietäre Hardware in der „Telco“ eingesetzt.  Um nun aber die Vorteile der Virtualisierung, Standardisierung, Konsolidierung und Flexibilität nutzen zu können, wurden schrittweise zunächst die Komponenten der sogenannten „Control Plane“ und später auch die „User Plane“ Daten virtualisiert (Network Function Virtualisation (NFV)).

AWS GameDay

AWS GameDay

For everyone working in the world of AWS continuous learning is an essential practice. An AWS Game Day is an excellent opportunity for a team to join a “collaborative learning exercise that tests skills in implementing AWS solutions to solve real-world problems in a gamified, risk-free environment”. A Game Day usually happens in a team of 2-4 players, so that everyone can contribute their know-how and learn something from others.

AWS Control Tower Update(s) – A How-to and a brief overview

AWS Control Tower Update(s) – A How-to and a brief overview

Der auf der re:Invent 2018 vorgestellte AWS Control Tower entwickelt sich zunehmend zu einer ernstzunehmenden Alternative zur ursprünglichen AWS Landing Zone Solution. Neue Regionen, vereinfachte Implementierung in bestehende Multi-Account-Umgebungen und vieles mehr wurde in den letzten Versionen verbessert. Insbesondere mit der Einführung von AWS Control Tower in der Region Frankfurt wird der Service für deutschsprachige Kunden deutlich interessanter.
Dieser Artikel erklärt kurz, wie man eine bestehende Landing Zone und die zugehörigen Konten aktualisiert, und geht dabei auch auf einige der neuen Funktionen der letzten Updates ein.