OpenStack Training

evoila Training O1

Implementation and Architecture

Im Laufe dieses Kurses erfahren die Teilnehmer, wie OpenStack funktioniert und welches die Unterschiede gegenüber anderer kommerzieller IaaS-Software sind.

Das Hauptaugenmerk liegt darauf:
1. ein grundlegendes Verständnis der Architektur und Konzepte zu erhalten und
2. wie diese Komponenten dafür genutzt werden können, um eine standfeste Cloud aufzubauen.

Während des Kurses lernen die Teilnehmer anhand praktisch durchgeführter Übungen eine OpenStack Cloud von Grund auf zu erstellen.

KurszieleZielgruppeVoraussetzungenDauerSpracheInformationen
  • Erlernen der Funktionsweise von OpenStack versus kommerzieller Iaas-Software
  • Selbstständiger Aufbau einer OpenStack-Cloud
  • Administratoren
  • Architekten
  • Betriebssysteme
  • Virtualisierung
  • Netzwerk
  • Speicher
  • Linux
5 TageEnglischKursbeschreibung

evoila Training O2

For Developers & DevOps

OpenStack wird immer mehr zum De-facto-Standard sowohl für die Private Cloud als auch für die Public Cloud. Wesentliche Bausteine für ein erfolgreiches Cloud Angebot sind ein Verständnis für den Cloud Service Katalog und für die der Entwicklung und Architektur auferlegten Paradigmen. Der Kurs stellt die verschiedenen Werkzeuge von OpenStack vor und macht die Teilnehmer mit elementaren sowie fortgeschrittenen Cloud Konzepten vertraut. Die Teilnehmer lernen, wie man OpenStack für die Bereitstellung von Anwendungen verwendet und wie mit Orchestrierungs-Werkzeugen, z.B. OpenStack Heat, der Ausbringungsprozess hinsichtlich Standardisierung, Wiederholbarkeit, Hochverfügbarkeit und Skalierung entworfen wird. Die neu erlangten Kenntnisse werden durch praktische Übungen vertieft.

Yannic Remmet

Yannic Remmet

Cloud Consultant

yremmet@evoila.de

Mit unserer Erfahrung und unserem Know-how unterstützen wir Sie: branchenübergreifend, effizient, zuverlässig!
Kontaktieren

Abboniere unseren Newsletter!